Jungschützen

Über die Jungschützen

Die Schützen Grosshöchstetten führen jedes Jahr einen Jungschützenkurs durch. An zehn Schiesstagen erlernst du das sportliche 300m Gewehrschiessen mit dem Stgw 90. Die Ausrüstung wird während des Jungschützenkurses von der Schweizer Armee kostenlos zur Verfügung gestellt.

Der Jungschützenkurs findet zwischen April und Juli am Samstagnachmittag oder Montagabend statt. Zusätzlich findet jeden Mittwochabend ein freiwilliges Training statt.

Um den Jungschützen ein besonderes Erlebnis zu bieten besteht die Möglichkeit am 10. Schiesstag auch einmal mit anderen Gewehren zu schiessen wie dem Stgw 57 oder dem Karabiner.

Interessierte, talentierte Jungschützen haben ausserdem die Möglichkeit das Schiessen mit dem Standardgewehr zu erlernen. Da das Standardgewehr zeitintensiver ist muss vom Jungschützen eine gewisse Motivation zu sehen sein, damit wir dieses Angebot machen.

Ausserhalb der Schiesssaison findet jedes Jahr das Jungschützen Ski-Weekend statt. Gemeinsam mit den Jungschützen der Militärschützen Oberthal fahren wir in die Lenk um während zweier Tagen dem Schneesport zu frönen.